17 Ziele die unsere Welt verändern

Seit Samstag wissen wir, dass sich proWIN International an den 17 Zielen der UN orientiert. Wir werden Euch dazu auf dem laufenden halten.

Hier erfährst Du ein wenig mehr dazu:

Mit 17 Zielen für eine nachhaltige Zukunft haben die Vereinten Nationen die Weichen für die Zukunft unserer Welt gestellt: Sie sollen eine gesunde Ernährung und ein Leben frei von Armut sicherstellen. Ebenso fördern die Ziele für eine nachhaltige Zukuft den Zugang zu Bildung und Gesundheitsinfrastruktur für alle Menschen. 193 Länder haben sich auf den Zukunftsvertrag verständigt.

Quelle: 17 Sustainable Development Goals bis 2030 – Welthungerhilfe

Nachhaltigkeit besteht aus den folgenden drei Dimensionen: Dem Sozialen, der Wirtschaft und der Ökologie. Als nachhaltig gilt laut gängiger Definition etwas nur, wenn diese drei Bereiche dabei gleich gewichtet berücksichtigt werden und mit Blick auf die Zukunft eine langfristige, tragfähige Lösung bilden.

Die Ziele sollen eine weltweite Transformation schaffen, nach dem Motto „Leave no one behind“. Das bedeutet, auch die ärmsten und benachteiligsten Menschen der Welt sollen mitberücksichtigt werden. Diese Ziele unterscheiden nicht zwischen Industrie- und Entwicklungsländern, sie gelten für alle, ganz gleich von welchem Entwicklungsstand. Ihre Hauptabsicht ist, überall kommenden Generationen eine Zukunft zu geben.

Quelle: Einfach und schnell erklärt: Die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN (nevensuboticstiftung.de)